CO2-Fußabdruck

CO2-Fußabdruck

Vom Fußabdruck zur Klimastrategie!

Einzelne Produkte oder das gesamte Unternehmen: An vielen Stellen von der Rohstoffgewinnung bis zum Ladenregal entstehen CO2-Emissionen. Wir berechnen den Treibhausgasausstoß auf Basis des Greenhouse Gas Protocol mit seinen drei Scopes.

Besonderes Augenmerk bei der Auswertung des Scope 3 legen wir auf die landwirtschaftliche Lieferkette. Hier setzen wir unser tiefgreifendes Agrarwissen ein, um Unternehmen ein Gesamtverständnis über die Emissionen in ihrer Wertschöpfungskette zu verschaffen.

Der CO2-Fußabdruck ist der erste Schritt in Richtung einer unternehmerischen Klimastrategie. Er gewinnt aufgrund der UN 2030 Ziele für nachhaltige Entwicklung und des EU-Vorhabens der Klimaneutralität bis 2050 zunehmend an Bedeutung.

Auch bei der Kompensation der CO2-Emissionen unterstützen wir unsere Kunden. Dafür setzen wir auf die innovative Methode des Insetting — der Speicherung von CO2 innerhalb der landwirtschaftlichen Lieferkette. 

Sie sind hier